Sinnfreie Hitparade

Ich lasse niemanden im Stich, auch nicht in meinen Ferien. Passend zur Sommerzeit deshalb meine liebsten Verschreiber resp. Korrekturmodus-Resultate dieses Jahres, alle mit Echtheits-Zertifikat:

  • Gemeine statt Gemeinde (einer meiner Klassiker)
  • Beamter statt Beamer (einer der arbeitet)
  • Altersgrauen statt Altersfragen (kein Kommentar)
  • Vorstrände statt Vorstände (gedanklich schon in den Sommerferien, danke für den Hinweis, Bea L.)
  • Zivilstrandsrecht statt Zivilstandsrecht (allerhöchste Zeit für Ferien)
  • Todesfall statt Totalausfall (eigentlich ja fast das Gleiche)
  • Fallobst statt Fallbeispiel
  • Freutag statt Freitag
  • Aufziegen statt aufzeigen
  • Nüchtern statt nicht-erwerbstätig (ich schwörörs, keine Ahnung, wie so etwas passieren kann …)

Das Ganze funktioniert natürlich auch mit Namen:

  • lieber Retro statt lieber Reto
  • Petzer statt Peter
  • Agnostik statt Agosti
  • Gurkenhobel statt Gutknecht
  • Jungverheiratete statt Jungberg
  • Lizenz statt Lorenz (lass ich patentieren)

Aber am besten bleibt die gedruckte Presse:

  • geretfet statt gerettet
  • Flüchlingschor statt Flüchtlingschor
  • Ausschafen statt ausschaffen

Da kann ich nur noch sagen: Kein Kommentar.

Ein Gedanke zu “Sinnfreie Hitparade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s